Sonic the Hedgehog

Sonic the Hedgehog 1.0

Sonic ist wieder da: Retro-Spaß für den PC

Sonic the Hedgehog bringt den blauen Igel auf den Windows-Bildschirm. Das Remake des Sega-Klassikers ist kostenlos und erfordert keine Installation. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • gutes Remake des Klassikers
  • angemessener Schwierigkeitsgrad
  • zwei Minispiele
  • keine Installation erforderlich
  • ideal für langsame Computer

Nachteile

  • niedrige Auflösung
  • nicht innovativ

Gut
-

Sonic the Hedgehog bringt den blauen Igel auf den Windows-Bildschirm. Das Remake des Sega-Klassikers ist kostenlos und erfordert keine Installation.

Rasender Rennigel

Kein Igel kann so schnell rennen wie Sonic. In bekannter 8-Bit-Grafik rast der Spieler durch Level und sammelt Ringe, springt über Hindernisse und vermeidet Fallen. Berührt man Feinde oder Fallen, stirbt der tapfere Igel. Drei Leben stehen zur Verfügung, danach muss man von vorne beginnen.

Einfach und packend

Sonic the Hedgehog ist einfach zu bedienen. Mit den Pfeiltasten bewegt man den blauen Igel und lässt ihn per Leertaste hüpfen. Allerdings ist das Spiel deshalb nicht unbedingt einfach: In den schnellen Leveln gilt es, Loopings, Hindernisse und Gegner in hoher Geschwindigkeit zu überwinden.

8-Bit-Grafik mit passender Klangkulisse

Die Grafik entspricht der Zeit, aus der Sonic the Hedgehog stammt. Wenige Details schmücken die 8-Bit-Welten und 640x480 Pixel entsprechen nicht mehr dem Stand der Technik. Der Sound ähnelt dem Original.

Fazit: Gelungenes Remake für 8-Bit-Nostalgiker

Sonic the Hedgehog beeindruckt noch immer mit atemberaubender Schnelligkeit. Das Remake weckt mit dem liebevollen Retro-Stil nostalgische Gefühle. Für Liebhaber des Originals ist das Spiel sicher einen Blick wert.

Sonic the Hedgehog

Download

Sonic the Hedgehog 1.0